zurück
Die Leistung.
weiter
 

 

 

Durchführung und Auswertung von Messungen nach einschlägigen Regelwerken, z.B.:

Technische Anleitung zum Schutz gegen Lärm - TA Lärm - v. 26.08.98

VDI 2058 Bl.2

Beurteilung von Arbeitslärm am Arbeitsplatz

Unfallverhütungsvorschrift VBG 121, UVV "Lärm"

DIN 4109

Schallschutz im Hochbau

DIN 52210

Luft- und Trittschalldämmung

 

Häufig ist eine Messung auch Ausgangspunkt einer Prognose.

In allen Fällen wird durch ein abschließendes Gutachten bestimmt, ob und gege- benenfalls welche Maßnahmen zu Schallschutz ( aktiv oder passiv ) erforderlich sind.